Qualifizierungs-Workshop: „Process Mining – gelebte Prozesse erkennen, überwachen und verbessern: Der neue Trend im Geschäftsprozessmanagement“ – KMU 4.0
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Qualifizierungs-Workshop: „Process Mining – gelebte Prozesse erkennen, überwachen und verbessern: Der neue Trend im Geschäftsprozessmanagement“

21. März / 13:00 - 17:00

Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung leider nicht mehr möglich.

Das Projekt KMU4.0 (Interreg Bayern-Österreich 2014-2020) lädt Vertreter/innen von produzierenden klein- und mittelständischen Unternehmen zu einem kostenlosen Qualifizierungs-Workshop ein:

Kurzbeschreibung:

  • Wie werden Prozesse im Unternehmen tatsächlich gelebt?
  • Laufen die Prozesse im Unternehmen optimal, oder weichen sie davon ab?
  • Wenn ja – wo und warum? Wo soll man ansetzen?

Diese Fragestellungen können mit Unterstützung von Process Mining – dem neuen Trend im Geschäftsprozessmanagement – beantwortet werden. Innovative Unternehmen wie Red Bull, Celonis oder die Dräxlmaier Group konnten bereits erste Erfahrungen mit Process Mining gewinnen und werden diese im Rahmen des Workshops teilen. Mit Experten aus Wirtschaft und Forschung wird gemeinsam besprochen, welche Rahmenbedingungen für den wertschöpfenden Einsatz von Process Mining notwendig sind.

Themen des Workshops

– Impulsvortrag

– Praxisberichte (Red Bull, Celonis, Dräxlmaier)

– Process Mining im KMU

– Voraussetzungen für den Einsatz von Process Mining

– Auswahl des geeigneten Software-Tools

 

Referenten

Martin Stemberger Red Bull
Oliver Stalmann Celonis
Alexander Niklas Dräxlmaier Group
Alexander Zeisler FH Salzburg

 

Programm:

13:00 – 13:30 Begrüßung  & Impulsvortrag
„Gelebte Prozesse erkennen, überwachen, und verbessern“
(Alexander Zeisler, FH Salzburg)
13:30 – 14:40 Demo und Praxisbeispiele
– Red Bull (Martin Stemberger)
– Celonis (Oliver Stalmann)
– Dräxlmaier Group (Alexander Niklas)
– Process Mining im KMU
14:40 – 15:00 Pause – Kaffee & Netzwerken
15:00 – 17:00 2 Parallel-Workshops (in Kleingruppen)
– Voraussetzungen für den wertschöpfenden Einsatz von Process Mining
– Auswahl des geeigneten Software-Tools für Process Mining

Die Veranstaltung ist kostenfrei, wir bitten um Anmeldung unter www.kmu40.eu

Details

Datum:
21. März
Zeit:
13:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Fachhochschule Salzburg in Urstein
Urstein Süd 1
Puch bei Hallein, Salzburg 5412