Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

September 2018

Lernexkursion: Optimierung von Produktions- und Logistiksystemen

18. September 2018 / 13:00 - 16:00
Hochschule Landshut Dingolfing, Deutschland Google Karte anzeigen

Das Projekt KMU4.0 (Interreg Bayern-Österreich 2014-2020) lädt Vertreter/innen von produzierenden klein- und mittelständischen Unternehmen zu einer kostenlosen Lernexkursion ein: Dienstag, 18. September 2018, 13:00-16:00 Uhr Hochschule Landshut, Dingolfing TZ Puls Bräuhausgassse 33 84130 Dingolfing Die Lernexkursion bietet die Möglichkeit, praktische Eindrücke zu folgenden Themenbereichen zu sammeln und sich mit anderen regionalen Teilnehmern aus Industrie, Handwerk und Handel zu vernetzen. Die Veranstaltung ist kostenlos, aber eine Anmeldung ist notwendig. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. kostenloser Shuttle-Service Abfahrtsort: 10.00 Uhr Wyndham Grand Salzburg…

Erfahren Sie mehr »

Qualifizierungsworkshop: Prozesse erfolgreich digital gestalten

26. September 2018 / 13:00 - 16:30
Science City Itzling (Techno-Z), Jakob Haringer Straße 5
Salzburg, 5020 Österreich
Google Karte anzeigen
Prozesse erfolgreich digital gestalten

Das Projekt KMU4.0 (Interreg Bayern-Österreich 2014-2020) lädt Vertreter/innen von produzierenden klein- und mittelständischen Unternehmen zu einem kostenlosen Qualifizierungsworkshop ein: Mittwoch, 26. September 2018, 13:00-16:30 Uhr Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH Science City Itzling (Techno-Z) Jakob Haringer Straße 5, 5020 Salzburg Veranstaltungszentrum, Raum D Die Veranstaltung ist kostenfrei, wir bitten um Anmeldung bis zum 21.09.2018. Der Qualifizierungsworkshop bietet die Möglichkeit, in jeweils 30-minütigen Bausteinen interessante Eindrücke zu theoretischen und praktischen Fragestellungen zu folgenden Themenbereichen zu sammeln und sich mit anderen regionalen Teilnehmern…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2019

Qualifizierungs-Workshop: „Der Roboter – mein digitaler Kollege“

22. Januar 2019 / 13:00 - 17:00
Fa. Hawle Armaturen GmbH, Liegnitzer Straße 6
Freilassing, 83395 Deutschland

Das Projekt KMU4.0 (Interreg Bayern-Österreich 2014-2020) lädt Vertreter/innen von produzierenden klein- und mittelständischen Unternehmen zu einem kostenlosen Qualifizierungsworkshop ein: Workshop für Unternehmen, die sich mit dem Thema Mensch-Maschine beschäftigen und planen Roboter in der Produktion einzusetzen und sich u.a. folgende Fragen stellen: Wie können Roboter optimal in bestehende Arbeitsplätze integriert werden? Wie funktioniert die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter an einem gemeinsamen Arbeitsplatz? Wie funktioniert die Zusammenarbeit zwischen zwei Robotern? Wie können fahrerlose Transportsysteme eingesetzt werden um Transportwege zu optimieren?…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2019

Lernexkursion zum Smart Factory Lab

19. Februar 2019 / 13:00 - 16:00
Fachhochschule Salzburg in Urstein, Urstein Süd 1
Puch bei Hallein, Salzburg 5412
Google Karte anzeigen

Das Projekt KMU 4.0 lädt Vertreter/innen von produzierenden klein- und mittelständischen Unternehmen zu einer kostenlosen Lernexkursion mit den Themenschwerpunkten Industrielle Robotik, Kollaborative Robotik und Digitale Zwillinge ein.

Erfahren Sie mehr »

März 2019

Qualifizierungs-Workshop: „Process Mining – gelebte Prozesse erkennen, überwachen und verbessern: Der neue Trend im Geschäftsprozessmanagement“

21. März 2019 / 13:00 - 17:00
Fachhochschule Salzburg in Urstein, Urstein Süd 1
Puch bei Hallein, Salzburg 5412

Das Projekt KMU4.0 (Interreg Bayern-Österreich 2014-2020) lädt Vertreter/innen von produzierenden klein- und mittelständischen Unternehmen zu einem kostenlosen Qualifizierungs-Workshop ein: Kurzbeschreibung: Wie werden Prozesse im Unternehmen tatsächlich gelebt? Laufen die Prozesse im Unternehmen optimal, oder weichen sie davon ab? Wenn ja – wo und warum? Wo soll man ansetzen? Diese Fragestellungen können mit Unterstützung von Process Mining - dem neuen Trend im Geschäftsprozessmanagement - beantwortet werden. Innovative Unternehmen wie Red Bull, Celonis oder die Dräxlmaier Group konnten bereits erste Erfahrungen mit…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2019

Qualifizierungs-Workshop: „Digitale Transformation zum KMU 4.0“

16. Mai 2019 / 10:00 - 15:00
Dingolfing, TZ PULS (Technologiezentrum Produktions- und Logistiksysteme), Bräuhausgasse 33
Dingolfing, Bayern 84130 Deutschland
Stärkefeld Instandhaltung 4.0

Das Projekt KMU4.0 (Interreg Bayern-Österreich 2014-2020) lädt Vertreter/innen von produzierenden klein- und mittelständischen Unternehmen zu einem kostenlosen Qualifizierungs-Workshop ein: Programm: 10:00 - 11:00 Digitale Strategien für Betrieb und Instandhaltung 4.0 (Salzburg Research) 11:00 - 12:00 Kooperations- und Fördermöglichkeiten für KMU 12:00 - 13:00 Mittagspause 13:00 - 15:00 Qualifizierungsworkshop "Mixed Reality – Anwendungsmöglichkeiten und Potentiale" (Hochschule Landshut) Digitale Strategien für Betrieb und Instandhaltung 4.0 Passiert Digitalisierung zufällig? Oder kann sie systematisch gestaltet werden? In dem Vortrag erfahren Sie, welchen Beitrag Digitalisierungs-…

Erfahren Sie mehr »

Qualifizierungs-Workshop: „Der Transformer im Unternehmen – Werkzeuge für den Wandel zu einer agilen und lernenden Organisation“

20. Mai 2019 / 14:00 - 17:00
WIFI Salzburg, Raum A206, Julius Raab Platz 2, 5027 Salzburg

Das Projekt KMU4.0 (Interreg Bayern-Österreich 2014-2020) lädt Vertreter/innen von produzierenden klein- und mittelständischen Unternehmen zu einem kostenlosen Qualifizierungsworkshop ein: (c) Marc Andrae. Die Praxis hat gezeigt, dass Veränderungen in Unternehmen von innen kommen müssen. Es benötigt VorreiterInnen, QuerdenkerInnen, InnovatorInnen, Leader, oder anders gesagt: Transformer. Sie sind die Menschen, die Veränderung anstoßen, die für Transformation einstehen, Menschen um sich herum begeistern, führen und sie motivieren, die Veränderung mit ihnen zu gestalten. Jedes Unternehmen hat diese Art von MitarbeiterInnen, doch oft sind…

Erfahren Sie mehr »

Lernexkursion zum „proto_lab“ der Technischen Hochschule Rosenheim im Rahmen der Messe LIGNA in Hannover | „Der durchgängige I4.0 Prozess zwischen Handwerk und Industrie“

27. Mai 2019 - 31. Mai 2019
Hannover Messegelände Deutschland

proto_lab | Der durchgängige I4.0 Prozess zwischen Handwerk und Industrie "Die Flexibilität gepaart mit der Effizienz der Industrie" im proto_lab der Technischen Hochschule Rosenheim, welches im Rahmen der Messe LIGNA in Hannover von 27. bis 31. Mai 2019 zu besichtigen ist. Stetig steigende Anforderungen im Bereich Individualisierung und Digitalisierung erfordern schnelles und flexibles Handeln. Das proto_lab zeigt wie man die alte, starre und zentralistische Unternehmensorganisation und damit viele nicht wertschöpfende Prozesse abschafft. Menschen, Maschinen, Logistik und Produkte kommunizieren und kooperieren direkt und…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2019

Qualifizierungs-Workshop: „Trends in der Logistik: Augmented Reality, Process Mining und Blockchains“

4. Juni 2019 / 13:00 - 17:00
Schloss Urstein / Puch bei Salzburg, Schlossallee 9
Puch bei Hallein, Salzburg 5412 Österreich
Google Karte anzeigen

In der Logistik sind neue Trends entstanden, die Unternehmen in der Digitalisierung bestärken. Doch welchen Nutzen können KMUs daraus ziehen und wie können diese in den Unternehmen umgesetzt werden?

Dieser Fragestellung stellen sich die Experten der Fachhochschule Salzburg und erläutern die Themengebiete Blockchain, Augmented Reality in der Kommissionierung und Process Mining. Dabei geben sie auch Aufschluss über praktische Einsatzgebiete, die Eignung für KMUs und den aktuellen Stand der Forschung.

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2019

Qualifizierungs-Workshop: „Die Vielfalt der Digitalisierung sinnvoll nutzen“

10. Oktober 2019 / 13:00 - 17:00
Technische Hochschule Rosenheim, Hochschulstraße 1, 83024 Rosenheim Deutschland

Das Projekt KMU4.0 (Interreg Bayern-Österreich 2014-2020) lädt Vertreter/innen von produzierenden klein- und mittelständischen Unternehmen zu einem kostenlosen Qualifizierungsworkshop ein: Hier ein kurzer Videonachbericht zu dieser Veranstaltung. Donnerstag, 10. Oktober 2019, 13:00-17:00 Uhr Veranstaltungsort: Technische Hochschule Rosenheim Hochschulstraße 1 83024 Rosenheim Die Veranstaltung ist kostenfrei, wir bitten um Anmeldung (Anmeldeformular oben). Agenda: Der Einsatz agiler Methoden (Marc Andrae & Roman Paeske, TH Rosenheim) AGILE METHODEN sind Tools und Frameworks für die erfolgreiche Umsetzung von Projekten und Produktentwicklungen. Dynamikprobleme entstehen heute dadurch, dass…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Finden Sie heraus, wie weit Ihr Unternehmen bereits digitalisiert ist!